Bericht aus der Mitgliederversammlung des TUS Göllheim

Am Freitag, den 26. April 2024 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des TUS Göllheim statt. Erster Vorsitzender Thomas Peter stellte die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit fest. Anträge zur Versammlung von Seiten der Mitglieder lagen nicht vor. In einer Schweigeminute wurde an verstorbene Mitglieder erinnert. Nun folgte der Bericht des ersten Vorsitzenden. Die Unterstützung der sportlichen Aktivitäten der Abteilungen, die Neuverpachtung sowie der Erhalt der Anlagen incl. Sportheim waren die Hauptaufgabe der Vorstandsarbeit. Durch Teilnahme an Festen und durch viel Eigenleistung, insb. im Bereich des Sportheims konnten Kosten gespart bzw. zusätzliche Einnahmen erzielt werden. Glücklicherweise konnte das Sportheim wieder verpachtet werden: Es wird nun als griechische Gaststätte geführt. Weitere Investitionen in dem in die Jahre gekommenen Sportheim stehen an -hier ist insb. die Erneuerung der Abzugsanlage in der Gaststättenküche zu nennen. Besonderen Dank stattete Peter der Ortsgemeinde Göllheim Herrn Ortsbürgermeister Dieter Hartmüller, dem Donnersbergkreis (Tag des Sports) sowie dem Sportbund Pfalz für die vielseitige und auch finanzielle Unterstützung ab.
Anschließend folgten die ausführlichen Berichte der Abteilungen Fußball, Handball, Volleyball, Leichtathletik, Kinderturnen und zum Erwachsenenangebot (Turnen, Aerobic, Zumba u.a.). Kassenwart Günter Thielmann informierte über die finanzielle Situation des Vereines, den ordentlichen Einnahmen von 86.879,54 € standen Ausgaben von rd. 92.900,06 € gegenüber. Der bereinigte Verlust 2023 belief sich auf 6.020,52 €. Es bestehen keine Verbindlichkeiten für Altschulden mehr. Der Mitgliederstand beträgt aktuell rund 670 Mitglieder. Kassenprüfer Frank Klostermaier bestätigte eine ordnungsgemäße Buchführung; sodann erfolgte die Entlastung des gesamten Vorstandes. Sodann folgten die Neuwahlen des Vorstandes.
Bis auf Markus Ferber, der nicht mehr für ein Vorstandsamt kandidierte, wurden alle im Amt bestätigt. 1. Vorsitzender Thomas Peter, Erster Stellvertreter Andreas Brück, zweite Stellvertreterin Julia Hoch, Kassenwart. Günter Thielmann, Technischer Leiter Klaus Manitz, Beisitzer/-innen: Gerhard Schimanski, Tanja Schwallie, Robert Meinhardt. Alter und neuer Vorsitzender Peter danke allen Mitgliedern für ihre Bereitschaft sich im Vorstand zu engagieren. Frank Klostermaier und Bara Soukopava wurden als Kassenprüfer wiedergewählt. In den Ältestenrat wurden Jürgen Göngrich, Hans Dilg und Günter Krehbiel gewählt. Anschließend folgte der einstimmige Beschluss über die Änderung der Mitgliedsbeiträge/Einstufung der Altersklassen ab 2025. Nun hatte die Pächterin der Gaststätte Livia Sollaku die Möglichkeit sich vorzustellen. Die Gaststätte ist dienstags bis sonntags geöffnet – auch mittags.
An anstehenden Investitionen wurde die Lüftungsanlage der Küche, die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED und die Erneuerung des Daches am Anbau angesprochen.
Mit Worten des Dankes für Ihre langjährige Tätigkeit im Verein wurden Markus Ferber und Volker Kremer geehrt.
Mit einem kurzen Ausblick auf das Jahr 2024 endete die Mitgliederversammlung gegen 20.45 Uhr.

Ehrung Markus FerberEhrung Volker Kremer

 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.